LET ME SEE YOU STRIPPED
Ist alles Keine Arbeit Originals



Die #sehrgute Arbeit von denen was ihr Blut- und Sonstwas Sauger, nicht Staub, übergelassen habt. I want my money bag! NOW!


Kein Vergeben, Kein Vergessen

Kleine Sendereihe in 7 Folgen über meinen Besuch in Auschwitz-Birkenau, Katowice und Krakowa. Wenn man wissen will wie Krieg entsteht, darf mie die Augen vor den Folgen nicht verschlie├čen und es bleibt weiterhin unverboten aus der Vergangenheit zu lernen. 96 Minuten Polen.


Allein auf Stube

Meine zynische Antwort auf die, mit Euphemismen angefüllte, Webserie "Auf Stube" der Deutschen Bundeswehr. In Zeiten in denen kein Interesse mehr an hochqualitativen Formaten, wie beispielsweise "Zimmer frei" zu bestehen scheint, kann ich Deutschland nur noch dienen, indem ich darauf Hinweise - und dies jeden Tag auf's Neue - , dass alles was die Bundeswehr im Web 2.0 Bereich an Jugendliche vermitteln will, nichts anderes als vom Steuerzahler teuer bezahlte "Dauerwerbesendungen" für Krieg sind.


Die Rekruten - Ein Blick in eure Zukunft

Die massive Bundeswehrwerbekampagne, gerichtet an Underage-Zielgruppen auf Youtube, hat 1,6 Millionen Euro gekostet. Meine Videoantworten habe ich nahezu ohne Budget produziert. Die Qualität steht der Werbeserie der Bundeswehr in Nichts nach. Im Gegensatz zur Schönrednerei in der Originalserie, und der Missachtung von Artikel 1 der Verfassung bei der Darstellung von Staatsbediensteten, zertrete ich meine Menschenwürde nicht für Geld, sondern um mit meiner überkritischen Sicht auf das Thema Krieg als Ex-Soldat, die Werbekampagne(n) der Bundeswehr zu "relativieren".


Bundeswehr-Alternativen

Macht den Job nicht des Geldes wegen, oder weil ihr eine "gute" Ausbildung oder ein bezahltes Studium versprochen bekommt. Kein Geld der Welt, lässt die Schüsse in eurem Kopf verstummen. Kein Psychologe der Welt, kann euch die Schreie von sterbenden Menschen, den Geruch von Phosphor, Schwefel und verbranntem Haar abnehmen. Macht etwas anderes. Irgendetwas anderes! Beispiele gebe ich in dieser Playlist.


Gern geschehen... [Behind the Scenes]

12 Jahre nach Dienstzeitende struggle ich immer noch mit meinem Leben - mit 35 Jahren. Ich habe es weder geschafft eine Familie zu gründen, noch kann ich lange an einem Ort verweilen. Mein "Lebenslauf als letzte Warnung"? Vielleicht. Hier findet ihr alles, was sonst nirgendwo so richtig reinpasst, und mich - einen ehemaligen Soldaten, der lieber Schauspieler geworden wäre, und jetzt durch die (Kölner) Medienlandschaft stolpert.


Ein Satz zur F.A.Z.

Meine Lieblingszeitung... die ich mir leider viel zu selten leisten kann und dann schaffe ich oft kaum mehr als den Politikteil. Manchmal versuche ich ein paar Artikel der F.A.Z. auf einen Satz runterzubrechen. Das ist richtig viel Arbeit und versteht am Ende doch keiner. Printmedien sterben aus, was schade ist, denn sie sind eine der größten Errungenschaften der Menschheit. Ich selbst, obwohl ich in das Medienzeitalter hineingewachsen bin, tue mich unglaublich schwer mit E-Readern u.ä., denn da kann ich nicht einfach den Stift nehmen und daneben kritzeln, was mir gerade durch den Kopf geht.


Politische Bildung mit David

Das Thema politische Bildung hört sich erstens langweilig und zweitens sehr nach einem Bundeswehrbegriff an, ist aber auch wichtig für jeden Anderen. Denn was viele vergessen haben; Wir leben in einer Demokratie und haben sehr viele Mitspracherechte. Es bringt jedoch nichts, diese an Stammtischen - oder an schlimmeren Orten und bei schlimmeren Gruppierungen - auszuleben. Zur Durchsetzung von neuen Ideen gibt es viele demokratische Mittel, wie das Demonstrationsrecht, das Recht Gewerkschaften zu bilden und vieles mehr. Diese Playlist soll Denkanstöße liefern.


Der Wanderer im Strahlenmeer

Meine letzter Urlaub im Sommer 2016. Ich hab' eine kleine Wanderung von Orsbeck (NRW) nach Laon (Frankreich) gemacht. Mein Ziel war es weniger als 10,- Euro pro Tag auszugeben. Nach und nach werde ich hier einzelne Tage veröffentlichen, die noch auf meiner Festplatte schlummern. Für alle die nicht die Möglichkeit oder Mittel haben, solche Outdoorreisen zu unternehmen. Kleiner Vorgriff, ich hab nicht nur Werbeplakaterlebnisse gemacht, das ist nämlich mit Minimalbudget sehr schwierig.

















  • BACK TO LIFE